Kommentar: BHC mit im Schaufenster

Kommentar : BHC mit im Schaufenster

Man darf als Bergischer stolz sein, wenn man in diesen Tagen auf diversen Sendern die Handball-Europameisterschaft verfolgt. Nicht weniger als sieben Spieler unseres Bergischen HC sind dort zu sehen, und das oft in wichtigen Rollen - siehe Arnor Gunnarrson mit den erfrischenden Isländern.

Dass mit David Schmidt mit Deutschland und dem Norweger Tom Kare Nikolaisen im Sommer noch zwei EM-Protagonisten beim BHC hinzukommen und die übrigen auch weiter unter Vertrag stehen, macht die Sache rund, selbst wenn man berücksichtigt, dass es mit 24 Teilnehmerländern auch so viele wie noch nie gibt. Es ist teilweise wie ein Bundesliga-Klassentreffen, und dass der BHC da kräftig mitmischt, ist ein weiterer Beleg dafür, dass er sich in der stärksten Liga der Welt inzwischen etabliert hat. Drücken wir den Jungs jetzt die Daumen, dass sie das ein oder andere Erfolgserlebnis mit nach Hause bringen und vor allem gesund bleiben. Für die übrigen beginnt an diesem Montag wieder die Vorbereitung, und auch sie werden sich von ihren Teamkollegen inspirieren lassen.

guenter.hiege@wz.de