1. NRW
  2. Wuppertal

Bezirksvertretung stimmt für Herbstfest von Milli Görüs

Diskussion : Bezirksvertretung erlaubt Fest von Milli Görüs

Die Bezirksvertretung Elberfeld hat in einer Sondersitzung dem Herbstfest des Vereins Islamische Gemeinschaft Milli Görüs zugestimmt.

Die Bezirksvertretung Elberfeld hat in einer Sondersitzung am Dienstag ihren Entschluss zurückgenommen, das Herbstfest des Vereins Islamische Gemeinschaft Milli Görüs nicht zuzulassen. CDU, Linke und Freie Wähler stimmten gegen das Fest, SPD, Grüne und FDP dafür. Der Verein hat für den 11. bis 13. Oktober ein Fest auf dem Karlsplatz angemeldet. Mit Verweis auf „antisemitische, antichristliche und antidemokratische Tendenzen“ hatten alle Fraktionen – außer der SPD – den Antrag Mitte September abgelehnt. Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD) hatte das daraufhin beanstandet – für eine Ablehnung fehle ein rechtssicherer Grund. Dieser Beanstandung sind die Fraktionen – mit Widerwillen – gefolgt. ecr