Klosterkirche Beyenburg hat sein „Wunderwerk Orgel“ zurück

Wuppertal · Großer Festtag zur Wiedereinweihung des frisch restaurierten Instruments in der Klosterkirche.

  Orgelbauer Maximilian Paroth stellte sein Werk selbst vor und erläuterte die komplizierte Orgeltechnik.

Orgelbauer Maximilian Paroth stellte sein Werk selbst vor und erläuterte die komplizierte Orgeltechnik.

Foto: Matthi Rosenkranz

Es gibt nur wenige Kirchen, die ein so prächtiges barockes Orgelgehäuse besitzen wie die Klosterkirche in Beyenburg. Am Sonntag gab es dort einen großen Festtag zu Ehren der wertvollen Orgel und in einer Festmesse erstrahlte das umfassend restaurierte Instrument zum ersten Mal in neuem Klang.