1. NRW
  2. Wuppertal

Bewaffneter Unbekannter überfällt Kiosk in Wuppertal-Barmen - Zeugensuche

Zeugen gesucht : Bewaffneter Unbekannter überfällt Kiosk in Wuppertal-Barmen

Ein Unbekannter hat einen Kiosk auf der Sedanstraße in Wuppertal-Barmen mit einer Schusswaffe überfallen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der Täter betrat den Kiosk nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 11.30 Uhr und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Kasseninhalts. Der 66-jährige Betreiber sei nicht auf die Forderung eingegangen und habe stattdessen den Alarm ausgelöst. Der Täter sei darafhin über die Sedanstraße in Richtung Innenstadt geflohen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Räuber verlief nicht erfolgreich. Das Alter des Mannes wird auf Mitte 20 geschätzt. Er soll etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß sein und dunkle Haare und dunkle Augenbrauen haben. Bekleidet war er der Beschreibung nach mit einem dunkelblauen Kapuzenpullover mit „Nike2-Emblem, einer olivgrünen Cargohose und schwarzen Sneakern mit weißen Streifen. Sein Gesicht soll er mit einem blauen medizinischen Corona-Mundschutz bedeckt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat. Hinweise nimmt sie unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

(red)