Wuppertal: Bewaffnete Räuber überfallen Spielhalle in Wuppertal

Wuppertal : Bewaffnete Räuber überfallen Spielhalle in Wuppertal

Zwei bewaffnete Räuber haben am Freitagabend eine Spielhalle in Wuppertal überfallen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte einer der beiden den Angestellten und drei Kunden mit einem Messer, während der andere das Geld aus der Kasse nahm.

Danach flüchteten die maskierten Täter mit ihrer Beute in unbekannter Höhe in Richtung Kleiner Werth, danach verliert sich ihre Spur.

Die Wuppertaler Polizei hat am Samstagmorgen eine Beschreibung der beiden mutmaßlichen Täter veröffentlich und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnumme 0202/284-0.

Beschreibung: 1. Person: männlich, 20 bis 23 Jahre alt, ca. 175 cm groß, auffallend schlanke Statur, schwarze Haare, schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Jogging-Hose mit weißen Streifen an der Seite, führte ein Messer. 2. Person: männlich, 20 bis 23 Jahre alt, beiger Kapuzenpullover, schwarze Hose. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Rufnummer 0202 / 284-0 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung