Wuppertal: Betrunkener greift Patienten und Krankenhaus-Personal mit Messer an

Wuppertal: Betrunkener greift Patienten und Krankenhaus-Personal mit Messer an

Wuppertal. Ein betrunkener 59-Jähriger hat im Krankenhaus in Barmen Patienten und Personal mit einem Messer bedroht. Der Mann war in der Nacht zu Dienstag mit einer Alkoholvergiftung eingeliefert worden.

Mitarbeiterinnen gelange es den Mann auf Distanz zu halten, bis die alamierte Polizei vor Ort war. Laut Polizei waren mehrere Beamte nötig um den Betrunkenen zu überwältigen, dabei wurde der Mann leicht verletzt. Sonst gab es keine Verletzten. Der Mann muss wohl in eine psychiatrische Anstalt eingeliefert werden.

Bei einem Atemtest seien bei ihm mehr als vier Promille Alkohol im Blut gemessen worden, teilte die Polizei mit. red/dpa