Betrieb verleiht Kita einen neuen Anstrich

Kindertagesstätte am Perthes-Ring bietet nun einen frischen und fröhlichen Eindruck.

Betrieb verleiht Kita einen neuen Anstrich
Foto: innogy

Sprockhövel. Vollen Einsatz zeigten in diesem Monat die Mitarbeiter des Energieunternehmens innogy. Mitarbeiterin Britta Hickert, deren Sohn und Tochter in die Kita Perthes-Ring gehen, hatte mit einigen anderen Müttern und Vätern Anstrich- und Reparaturarbeiten auf dem Kita-Gelände erledigt. Auf diese Weise hat nicht nur der Zaun des Spielhäuschens einen neuen Anstrich erhalten, sondern auch das Lagerhaus für die Spielgeräte sowie das kleine Rutschenhaus erstrahlt in frischen Farben. Zur Freude der Kinder, die von alldem nichts geahnt hatten, sich aber natürlich über das neue Aussehen freuten.

Die Arbeiten waren Teil des „aktiv vor Ort“-Programms von innogy, bei dem sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für Mitmenschen engagieren. Wer sich für einen guten Zweck einsetzt, erhält bis zu 2000 Euro finanzielle Unterstützung. Geld, das in der Kita Perthes-Ring gut angelegt ist. Denn außer einem frischen Anstrich wurden gleich noch ein paar Reparaturarbeiten erledigt. So wurden sämtliche Häuser im Außenbereich mit einer neuen Dachabdichtung versehen. Darüber hinaus wurden die Sitzbänke restauriert und in den Gruppenfarben rot, blau und grün gestrichen. Außerdem wurden im Kita-Vorgarten neue Sträucher gepflanzt. Red