Wirtschaft und Bildung Besuch aus Österreich am Berufskolleg Haspel in Wuppertal

Wuppertal · Internationaler Austausch im Handwerksberuf.

 Besuch aus Österreich: Am Berufskolleg am Haspel tauschten sich Lehrer über den Handwerksberuf aus.

Besuch aus Österreich: Am Berufskolleg am Haspel tauschten sich Lehrer über den Handwerksberuf aus.

Foto: Andreas Fischer

Der Fachkräftemangel stellt zunehmend ein Problem dar – insbesondere im Handwerk. Als Grund dafür wird oft nicht nur der demographische Wandel unserer Gesellschaft genannt, sondern auch zu wenige Initiativen, die sich für die Förderung dieser Berufsgruppe einsetzen. „Viele Jugendliche entscheiden sich deshalb für eine akademische Ausbildung und sind sich ihrer vielfältigen Möglichkeiten in anderen Berufsfeldern nicht bewusst.“ Diese Meinung vertritt zumindest Friedrich Graf, Berufschullehrer der Berufsschule für Holz, Klang, Farbe und Lack in Wien. Deshalb hat er ein Bundesseminar ins Leben gerufen, dass den Austausch zwischen deutschen und österreichischen Berufsschulen ermöglicht. Die Kosten des Fachseminars werden anteilig durch das Förderprogramm Erasmus getragen.