Barmen live: Europäisches Flair beim beliebten Stadtfest

Barmen live: Europäisches Flair beim beliebten Stadtfest

Andreas Köhler feiert mit Stars aus der Schlagerbranche sein 20. Jahr auf den Bühnen der Region.

Barmen. „Es ist das erste Fest seit Bestehen der ISG Barmen. Wir wollten ein paar Dinge ändern, ohne den Charakter des Festes über den Haufen zu werfen“, sagt Mathias Wewer von der neu gegründeten Interessengemeinschaft. Deshalb wird es besonders auf dem Johannes-Rau-Platz, der das Zentrum des Festes bildet, einige optische Änderungen geben. Elf weiße Pagodenzelte bilden den Rahmen und die Bühne zieht auf die andere Seite des Platzes. „Es gibt ein deutlich verändertes kulinarisches Angebot, das unter der Überschrift „Europa zu Gast“ stehen wird“, verspricht Wewer. Da es eine Bestuhlung gibt, können die Besucher die Leckereien auch in aller Ruhe genießen. Vertreten sind Betriebe aus Wuppertal, die unter anderem Speisen aus Italien, Griechenland, Frankreich und Spanien. So gibt es beispielsweise Serrano-Schinken, Flammkuchen, Spinat-Taschen mit Feta gefüllt sowie Tortellini und mediterrane Fischspezialitäten. Die Familie Pöschke gestaltet ihre Tische mit Stofftischdecken und Kerzenleuchtern sehr anspruchsvoll. Zwei Cocktailständen sind ebenfalls neu für Barmen.

Dieses neue Konzept hat zur Folge, dass das Bungy-Trampolin auf den Alten Markt umziehen muss, wo aber das Fest in der gewohnten Form stattfindet.

Bereits ab Dienstag werden die Zelte aufgebaut. Immerhin 100 Stände stehen entlang des Werths.

Bei der Auswahl des Programms galt immer der Grundsatz „Wuppertaler zuerst“. Dem wird in diesem Jahr ausgiebig Rechnung getragen. Wieder mit dabei ist die Band Bourbon Street von Stefan Mageney, die im vergangenen Jahr von den Fans schmerzlich vermisst wurde. Es sind aber auch neue Wuppertaler Bands mit von der Partie wie beispielsweise Rockroad oder Querfeldbeat. „Wir haben deutlich mehr Programmpunkte als in den vergangenen Jahren“, sagt Christian Stronczyk von der organisierenden Orion GmbH. So kann er kurzfristig keine Programmpunkte mehr aufnehmen.

Der europäische Gedanke schlägt sich aber auch bei der Musik nieder. So sorgen Fragile Matt für irische Klänge, während das Duo Claudio Castellano italienische Lieder singt.

Top Act ist am Samstagabend auf dem Johannes-Rau-Platz die Cover-Band Living Planet, die als eine der erfolgreichsten Cover-Bands Deutschlands gilt.

Schlagersänger Andreas Köhler feiert mit seinem Auftritt am Freitag ab 19.15 Uhr sein 20-jähriges Bühnenjubiläum. Damals feierte er seine Premiere ebenfalls bei Barmen live, als seine Mutter mit ihrem neuen Partner zum Brautpaar des Jahres gewählt wurde. Zu diesem Jubiläum kommen einige Stars aus der Schlagerbranche wie Marco Kloss und Willi Herren. Ex-Hitparaden-Moderator Uwe Hübner kommt eigens, um Andreas Köhler anzusagen.