1. NRW
  2. Wuppertal

Bargeld, Werkzeug und Elektrogeräte in Wuppertal gestohlen

Einbrecher aktiv : Bargeld, Werkzeug und Elektrogeräte in Wuppertal gestohlen

In Wuppertal gab es in den vergangenen Tagen mehrere Einbrüche, teilte die Polizei mit. Offenbar hatten die Täter Bargeld, Werkzeug und Elektroartikel im Visier.

Im Schimmelweg drangen laut Polizei unbekannte Täter im Zeitraum zwischen dem 17. Dezember gegen 19 Uhr und dem 18. Dezember um 8.50 Uhr in ein Einfamilienhaus ein. Es wurden unter anderem Werkzeuge gestohlen.

Am 18. Dezember zwischen 12 Uhr und 12:40 Uhr traten Einbrecher eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Friedrich-Ebert-Straße ein. Über Beute ist bislang nichts bekannt. An gleichen Tag zwischen 16 Uhr und 18:20 Uhr drangen Täter in eine Wohnung in der Gildenstraße ein. Sie stahlen Bargeld.

In der Straße Vohwinkeler Feld wurde nach Polizeiangaben am 19. Dezember zwischen 19 Uhr und 19:30 Uhr eine Geldbörse mit Bargeld gestohlen.

Im Zeitraum vom 18 Dezember gegen 10:25 Uhr und dem 19. Dezember um 17:40 Uhr drangen Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung in der Neue Nordstraße ein. Sie klauten Elektronikartikel und Bargeld.

(red)