Wuppertal: Bahn stellt im Raum Wuppertal nach Unwetter den Zugverkehr ein

Wuppertal : Bahn stellt im Raum Wuppertal nach Unwetter den Zugverkehr ein

Wuppertal. Wegen eines Unwetters hat die Deutsche Bahn am Dienstagabend in der Region Wuppertal ihren Zugverkehr eingestellt. Während nach und nach die Schäden im Laufe des Nachmittags behoben wurden, war am Dienstagabend der Streckenabschnitt Wuppertal Hauptbahnhof-Oberbarmen weiterhin gesperrt, sagte ein Sprecher der Deutschen Bundesbahn unserer Zeitung.

Wann der Streckenabschnitt wieder befahrbar sei, darüber konnten noch keine Angaben gemacht werden. Teilweise seien Gleise vom Regen überspült worden.

Die Bahn riet Fahrgästen, sich mit der Bahn-App über die Lage zu informieren. Auch in anderen Teilen Nordrhein-Westfalens war der Bahnverkehr beeinträchtigt. Es komme zu witterungsbedingte Verspätungen in den Regionen Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen, Aachen und Euskirchen, die bis in die späten Abendstunden andauern könnten. dpa/red