1. NRW
  2. Wuppertal

Autofahrerin übersieht wartende Wagen - Fünf Verletzte

Autofahrerin übersieht wartende Wagen - Fünf Verletzte

Wuppertal. Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos auf den Wuppertaler Südhöhen wurden fünf Personen verletzt. Ein 40-jähriger Mazda-Fahrer wollte am Freitagabend gegen 18.30 Uhr von der Parkstraße nach links abbiegen, hielt aber an, um den Gegenverkehr durchzulassen.

Eine 29-jährige Autofahrerin hielt hinter ihm an, eine 33-jährige Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Wagen der 29-Jährigen auf. Das berichtet die Polizei am Samstag. Die 33-Jährige habe dadurch den Chevrolet der 29-Jährigen zur Seite geschoben und sei dann auf den wartenden Mazda geprallt.

Durch den Zusammenstoß seien fünf Personen leicht verletzt worden, der Sachschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt. Die Parkstraße musste bis 20.30 Uhr gesperrt werden. red