Wuppertal: Autofahrer (48) prallt gegen Verkehrsschild

Wuppertal : Autofahrer (48) prallt gegen Verkehrsschild

Wuppertal. Ein 47-Jähriger fuhr am Samstag mit seinem Auto vor einen Verkehrsmast. Der Mann war angetrunken und hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.Nach Angaben der Polizei wollte der Fahrer gegen 1.20 Uhr von der Straße Zur Langen Brücke auf die Gruitener Straße abbiegen, als er das Auto nicht mehr unter Kontrolle hat.

Er fuhr über eine Verkehrsinsel uns prallte schließlich gegen ein Hinweisschild. Der 47-Jährige habe zu viel Alkohol getrunken, heißt es im Bericht der Beamten.

Glücklicherweise kam der Autofahrer mit leichten Verletzungen davon. Eine Blutprobe sowie der Führerschein mussten auf der Wache abgegeben werden. Außerdem wurde Anzeige erstattet und die Polizei ermittelt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 19.000 Euro. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung