1. NRW
  2. Wuppertal

Autodieb nach Verfolgungsjagd in Wuppertal gestellt

Zeugen gesucht : Autodieb nach Verfolgungsjagd gestellt – ein weiterer Täter flüchtig

Zwei Männer haben in der Hügelstraße versucht, ein Auto zu stehlen, sind aber kurzerhand von dem Besitzer überrascht worden.

Bereits am 26. Februar haben zwei Männer in der Hügelstraße ein Auto aufgebrochen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als sie die Seitenscheibe des schwarzen VW Polo eingeschlagen haben, löste eine im Fahrzeug installierte Alarmanlage aus, welche vom Besitzer im nahegelegenen Wohnhaus gehört wurde. Dieser machte sich umgehend auf den Weg zu seinem Fahrzeug und konnte einen der Täter stellen. Der andere Mann flüchtete.

Nach Angaben der Polizei konnte sich der Festgehaltene losreißen und in die nördliche Richtung der Hügelstraße flüchten - dicht gefolgt vom Autobesitzer. Der Flüchtige lief schließlich in einen Vorgarten, in dem eintreffende Beamte den 39 Jahre alten Tatverdächtigen festnehmen konnten. Es wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Der zweite geflüchtete Täter habe eine kräftige Statur und habe zum Zeitpunkt der Tat eine blaue Jeans und eine Jacke sowie eine Corona-Schutzmaske getragen.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der 0202/284-0 bei der Polizei zu melden.

(red/ots)