1. NRW
  2. Wuppertal

Auto von Google Street View fährt durch Wuppertal-Elberfeld​

Karten-Service : Auto von Google Street View fährt durch Wuppertal-Elberfeld

Die Fahrzeuge mit der Kamera auf dem Dach sind am Donnerstag in Elberfeld gesichtet worden. Was das bedeutet.

Die Autos des Karten-Services Google Street View fahren wieder durch Wuppertal. Am Donnerstag war ein Fahrzeug auf der Talachse in Wuppertal zu sehen. Die Autos stechen durch ihre auffällige 360-Grad-Kamera auf dem Dach hervor.

2008 fuhren bereits Street-View-Autos durch Wuppertal und machten Foto-Aufnahmen von fast allen Straßen, so dass es heute noch möglich ist, im Internet virtuell durch die Stadt auf dem Stand des Jahres 2008 zu laufen. Danach verzichtete Google allerdings in Deutschland auf eine Aktualisierung des Materials.

Viele Deutsche machten von ihrem Recht Gebrauch und beantragten eine Unkenntlichmachung ihres Hauses auf den öffentlich zugänglichen Aufnahmen. Wegen der besonderen datenschutzrechtlichen Situation in Deutschland sah Google bislang nach eigener Aussage davon ab, die Street-View-Fotos zu aktualisieren.

Warum sind die Autos also wieder unterwegs? Google will nach eigenen Angaben lediglich das Kartenmaterial verbessern. Die Aufnahmen, die aktuell in Wuppertal gemacht werden, sollen daher nicht ins Internet gestellt werden. Man nutze das Material „nur, um Google Maps zu verbessern“, heißt es in einem offiziellen Statement von Google Deutschland.