Verkehr: Auto gerät in den Gegenverkehr - eine Verletzte

Verkehr : Auto gerät in den Gegenverkehr - eine Verletzte

Eine Fordfahrerin (46) stieß mit dem Auto eines 76-Jährigen zusammen. Der Schaden wird auf 12 500 Euro geschätzt.

Am Dienstagmittag kam es auf der Wettiner Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Nach bisherigem Erkenntnisstand geriet gegen 14.20 Uhr eine 46-jährige Ford-Fahrerin zwischen der Wittelsbacher Straße und der Rudolf-Ziersch-Straße in den Gegenverkehr und stieß hier mit einem Daimler zusammen. Dessen 76-jähriger Fahrer versuchte vergeblich, die Kollision zu verhindern. Durch den Aufprall wurde sein Fahrzeug gegen eine Mauer geschleudert und kam in einem Grünstreifen zum Stehen. Die Ford-Fahrerin verletzte sich leicht und musste zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 12 500 Euro. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich unter der Tel. 0202/284-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung