1. NRW
  2. Wuppertal

Auto brennt am Hahnerberg in Wuppertal komplett aus

Kreuzung war gesperrt : Auto brennt am Hahnerberg komplett aus

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines VW Polo: Sein Auto brannte am Dienstagvormittag total aus, er selbst aber blieb unverletzt.

Wie die Polizei berichtete, hatte der Pkw in Höhe der Kreuzung Hahnerberger Straße / Theishahner Straße kurz vor 10 Uhr Feuer gefangen. Als Ursache könnte ein technischer Defekt in Frage kommen. Der Fahrer stoppte seinen Wagen mitten auf der Straße und versuchte zunächst selbst zu löschen, alarmierte aber auch die Feuerwehr, die das Feuer schnell löschen konnte. Das Fahrzeug war nicht mehr zu rettten, einzelne Teilen verschmolzen sogar mit der Fahrbahndecke.

Die Polizei sperrte zeitweise den gesamten Kreuzungsbereich und regelte den Verkehr. Dabei kam es zu nicht unerheblichen Beeinträchtigungen der Strecke. Gegen 10.45 Uhr war der Einsatz beendet. Weitere Arbeiten an der Fahrbahndecke werden wohl noch erforderlich sein.