1. NRW
  2. Wuppertal

Ausbildung: Textilbranche sucht Azubis

Ausbildung: Textilbranche sucht Azubis

Die Branche ist bei Jugendlichen nicht begehrt – bietet aber beste Berufschancen.

<

p class="text"><strong>Wuppertal. Michael Bleckmann weiß, was er will. Der 16-Jährige besucht zurzeit die Realschule Hohenstein. 2009 wird er seinen Abschluss machen, danach möchte er eine Ausbildung zum Textilmaschinenmechaniker machen. Michael weiß, dass er in eine Branche einsteigt, die gegen ihren schlechten Ruf kämpft. "Wir haben keine klassischen Traumberufe zu bieten. Die erste Bewerberwelle wird dadurch in jedem Jahr kleiner", erklärt Peter vom Baur.

Auch mit den wenigen Bewerbern ist der Besitzer einer Textilfirma in Ronsdorf unzufrieden: "Wir würden gerne junge Leute einstellen, aber wir brauchen motivierte Mitarbeiter. Wer zu uns kommt, sieht das oft als letzten Ausweg, nicht als große Chance."

Um Jugendliche über die Möglichkeiten in der Textilindustrie zu informieren, fand im Ausbildungszentrum der Rheinischen Textilindustrie an der Gewerbeschulstraße ein Tag der offenen Tür statt. Unter dem Motto "Chance Textil" stellte dabei Schulleiter Matthias Flötotto das Konzept der Schule vor.