Aufnahmetag am Kolleg Am Ölberg

Aufnahmetag am Kolleg Am Ölberg

In kurzer Zeit den Schulabschluss nachholen.

Ölberg. Auf dem Weiterbildungskolleg Am Ölberg können Erwachsene in kurzer Zeit den Real- oder Hauptschulabschluss nachholen. Das Kolleg nimmt interessierte Bewerber am Donnerstag, 18. Januar, in der Zeit von 9.30 bis 21.30 Uhr für das Sommersemester auf, das am 5. Februar beginnt. Eine Voranmeldung für den Aufnahmetag ist nicht erforderlich. Die Abendrealschule der Stadt Wuppertal bietet vormittags, nachmittags und abends Kurse an. Die Regelzeit bis zum Mittleren Schulabschluss beträgt zwei Jahre. Bei Bedarf kann ein Vorkurs besucht werden. Eine BAföG-Förderung in den höheren Semestern ist in vielen Fällen möglich.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist, dass die Bewerber ihren ersten Bildungsweg abgeschlossen haben und mindestens 17 Jahre alt sind. Außerdem muss eine aktuelle oder zurückliegende Berufstätigkeit von mindestens sechs Monaten nachgewiesen werden. Neben Minijobs oder Maßnahmen der Agentur für Arbeit erkennt die Schule auch Erziehungszeiten und ähnliches an. Mitzubringen sind neben Lebenslauf, Zeugnissen, Foto, Personalausweis daher auch Arbeitsnachweise. Jugendliche können sich nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten anmelden.

Das Weiterbildungskolleg liegt in Elberfeld, Gertrudenstraße 20. Weitere Infos finden Interessierte auf www.wbkars-wuppertal.de. Die Mitarbeiter der Schule beantworten unter Telefon 5636413 oder per E-Mail an abendrealschule.am.oelberg@stadt.wuppertal.de gerne weitere Fragen. Auf diesem Weg lässt sich auch ein alternativer Termin für ein Aufnahmegespräch vereinbaren. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung