1. NRW
  2. Wuppertal

Auf zur Probefahrt: Jetzt fährt die Schwebebahn wieder regulär

Auf zur Probefahrt: Jetzt fährt die Schwebebahn wieder regulär

Wuppertal. Normalerweise ist Joachim Kaiser als Fahrer mit gut gefüllten Schwebebahnen unterwegs. Am Freitag blieb sein Wagen allerdings noch leer. Der Grund: Nach dem Unfall am 17. Oktober, Reparaturen am Gerüst und dem Umrüsten der Wagen standen am Freitag erst einmal Probefahrten auf dem Programm.

Und so machte sich auch Joachim Kaiser von der Endhaltestelle in Vohwinkel aus in einem Geisterzug auf den Weg. Ab Samstag früh dann wieder in Gesellschaft: Um 5.22 Uhr starten die ersten Schwebebahnen in Oberbarmen und Vohwinkel — und am ersten Adventswochenende rechnen die Wuppertaler Stadtwerke direkt mit Hochbetrieb. Wie berichtet, werden jetzt noch die letzten Wagen an den Stromabnehmern modifiziert, um eine Beschädigung der Stromschiene am Gerüst künftig auszuschließen. Der bereits umgerüstete Fuhrpark reicht nach Angaben der WSW aus, am Adventswochenende im dichteren Takt zu fahren. spa/mel