1. NRW
  2. Wuppertal

Auf frischer Tat ertappt: Polizei schnappt mehrere Einbrecher in Wuppertal

Auf frischer Tat ertappt : Polizei schnappt mehrere Einbrecher in Wuppertal

Die Polizei Wuppertal hat in den letzten Tagen mehrere Einbrecher gefasst. Unter anderem eine Zeugenaussage hat dabei geholfen.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der erste Einbruch zwischen dem 8. Oktober und dem 9. Oktober. Unbekannte seien in eine Wohnung in der Sonnenstraße eingestiegen und hätten Schmuck gestohlen.

Am 9. Oktober suchten Einbrecher eine Gewerbeimmobilie auf und durchsuchten dort die Büros. Sie erbeuteten Elektrogeräte und Bargeld.

Einen Tag später schlugen Einbrecher an der Straße Am Bilten zu und hebelten laut Polizei ein Fenster auf und klauten einen Tresor mit Bargeld.

Polizei schnappt fünf Einbrecher

Weniger Erfolg hatten zwei junge Männer am 10. Oktober an der Straße Am Ringofen. Die Polizei meldet, dass sie dort gegen 22 Uhr versucht hätten, eine Terrassentür aufzuhebeln. Dabei wurden sie jedoch vom Hausbesitzer gestört und konnten wenig später festgenommen werden.

Ein Tag später konnten drei Einbrecher gegen 17.10 Uhr nach einem Zeugenhinweis in der Heckinghauser Straße gefasst werden. Die Männer (45, 31 und 21 Jahre alt) sollen es nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf Kupferkabel auf einer Baustelle abgesehen haben. Ein vierter Mann ist noch auf der Flucht.

(red)