1. NRW
  2. Wuppertal

Tier der Woche: Asu und Birma suchen ein neues Zuhause

Tier der Woche : Asu und Birma suchen ein neues Zuhause

Erfahrung mit Rassekatzen wäre wünschenswert.

Die beiden sechs und fünf Jahre alten Edelkatzendamen möchten auch in ihrem neuen Zuhause zusammen bleiben. Beide sind neugierig, aufgeweckt und verschmust. Asu, eine Perserkatze ist eher ruhig und kann sich gut alleine beschäftigen. Sydney dagegen, eine heilige Birma ist eher etwas launisch und genießt es, von ihren Dosenöffnern beschäftigt zu werden.

Tier der Woche: Asu und Birma suchen ein neues Zuhause
Foto: Tierheim

Andere Katzen und auch Kinder mögen die Beiden nicht so gerne. Rassespezifische Erfahrung bei den neuen Besitzern wäre wünschenswert.

Die WZ stellt jeden Donnerstag in Kooperation mit dem Tierheim Wuppertal das „Tier der Woche“ vor. Nähere Informationen unter Telefon 73 51 36 oder im Internet:

www.tierschutzverein-wuppertal.de