Arbeiter (49) bei einem Bagger-Unfall schwer verletzt

Arbeiter (49) bei einem Bagger-Unfall schwer verletzt

Wuppertal. Ein 49-jähriger Mann ist am Montag bei Abrissarbeiten an der Vohwinkeler Straße schwer verletzt worden. Gegen 16.45 Uhr geriet er aus zunächst ungeklärten Gründen mit beiden Händen in den Sortiergreifer eines Baggers.

Nach Angaben der Polizei wurden dabei beide Hände nahezu vollständig abgetrennt. Der Arbeiter wurde umgehend ins Klinikum Barmen gebracht.

Zur Klärung des Vorfalls war auch das Amt für Arbeitsschutz vor Ort. Wie es zu dem Unfall kommen konnte und was sich genau ereignet hat, muss noch geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr von Westdeutsche Zeitung