1. NRW
  2. Wuppertal

AOK und WZ sammeln für WiN

AOK und WZ sammeln für WiN

Die AOK und die Westdeutsche Zeitung rufen zu einer weihnachtlichen Spendenaktion auf. Die Erlöse gehen an „WiN - Wuppertaler in Not“. Am Samstag, 7. Dezember, von 10 bis 13 Uhr, gibt es vor der AOK, Bundesallee 265, ein buntes Programm.

13 Unternehmen, Vereine und Organisationen beteiligen sich. Die AOK bietet eine Reaktionswand und schenkt Kinderpunsch aus. Das Maskottchen „Jolinchen“ steht für Fotos bereit. Kinderschminken bietet die WZ an. Der WSV lädt zu Softdart ein, zudem gibt das WSV-Maskottchen „Pröppi“ Autogramme. Das BHC-Maskottchen „Bergi“ ist von 12 bis 13 Uhr vor Ort. Kieser Training bietet Handkraftmessungen an - und gibt mit dem Maskottchen „Blueman“ wertvolle Trainingstipps. Geschickte Hände können sich beim „heißen Draht“ des Sportforums probieren. Auch für einen Imbiss ist gesorgt: Polick’s Backstube bringt frisch gebackene Quarkbällchen und Weckmänner mit, das Vienna House bietet Kanapees und Gugelhupf. Der SV Bayer bietet einen Körperstabilitätstest zur Messung des Gleichgewichts. Kinder dürfen sich auf die Erzählpuppe von Zahnarzt Dr. Pförtner und den Malwettberwerb (plus frisches Popcorn) von der Talpflege freuen. Der Schlafraum bietet Schlafcoaching und die Burg Apotheke ein Glücksrad und Blutdruckmessen an. Red