1. NRW
  2. Wuppertal

Angriff nach falsch geparkten Autos in Wuppertal

Streit eskaliert : Angriff nach falsch geparktem Auto in Wuppertal

Drei Männer haben sich offenbar wegen eines vermeintlich falsch geparkten Autos gestritten. Dann gehen zwei von ihnen mit Eisenstangen auf den Dritten los.

Am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr, erhielt die Polizei nach eigenen Angaben Kenntnis von einer gefährlichen Körperverletzung auf der Straße Schwarzbach in Wuppertal-Oberbarmen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand stritten drei Männer offenbar um ein vermeintlich falsch geparktes Auto. Im Verlauf des Streits sollen zwei der Männer (39 und 55 Jahre) ihren Kontrahenten (26) mit Eisenstangen angegriffen und leicht verletzt haben. Auch der 55-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Beide brachte der Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser. Die Ermittlungen hat das zuständige Kriminalkommissariat aufgenommen.

(red)