“Wir müssen ins Gespräch kommen“ An Wuppertals Schulen wird über Religionsausübung diskutiert

Wuppertal · Schulen berufen sich auf ihre Neutralität.

 Wie stark soll Religion die Schule beeinflussen? Dazu kommt es immer wieder zu Diskussionen.

Wie stark soll Religion die Schule beeinflussen? Dazu kommt es immer wieder zu Diskussionen.

Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Welche Rolle spielt Religion in der Schule? Diese Frage taucht zum Beispiel auf, wenn muslimische Schülerinnen und Schüler nach Möglichkeiten zum Gebet oder einem Gebetsraum fragen. Kürzlich machte ein Fall in Neuss Schlagzeilen, bei dem junge Muslime Mitschüler unter Druck gesetzt haben sollen, sich streng religiös zu verhalten. Eine stichprobenhafte WZ-Umfrage an Wuppertaler Schulen ergibt, dass die Frage nach der Religiosität im Schulalltag immer wieder gestellt wird, die die Schulen mit der Pflicht zur Neutralität beantworten. Und Wert darauf legen, darüber mit den Jugendlichen zu diskutieren.