95 Jahre Wuppertal Als Wuppertal ein Schauspielhaus bekam

Wuppertal · Die Eröffnung war ein denkwürdiger Tag für Wuppertal und für die deutsche Kulturlandschaft.

Das Schauspielhaus Wuppertal wurde im Jahr 2013 geschlossen.

Das Schauspielhaus Wuppertal wurde im Jahr 2013 geschlossen.

Foto: Schwartz, Anna (as)

Der Auftakt war ein Donnerschlag. Die Rede des späteren Literatur-Nobelpreisträgers Heinrich Böll wurde nicht nur im Wuppertaler Schauspielhaus vernommen. Der Schriftsteller sprach am 24. September 1966 zur Eröffnung des Gotthard-Graubner-Baus über die Freiheit der Kunst. Er tat dies im Umfeld eines Staates, der gerade dabei war, den jüngeren Teil seiner Bevölkerung zu verlieren. Die Jugend begehrte auf gegen eine verkrustete Gesellschaft, die ältere Generation hielt mit Traditionen und Regeln dagegen. Der Staat zeigte Macht und war doch machtlos.