1. NRW
  2. Wuppertal

Alkoholisierte 19-Jährige greift Wuppertaler Polizisten an

Bekannter im Krankenhaus : Alkoholisierte 19-Jährige greift Wuppertaler Polizisten an

Eine alkoholisierte 19-Jährige hat Polizisten in Wuppertal angegriffen und ihren Bekannten verletzt. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Polizisten sind am 12. Oktober gegen 12:25 Uhr von einer 19-Jährigen in Wuppertal geschlagen und getreten worden, teilten die Beamten mit.

Zunächst fing der Einsatz harmlos an: Ein betrunkener Mann war an der Heusnerstraße gegen ein geparktes Auto gelaufen und hatte sich dabei verletzt. Am Einsatzort trafen die Beamten dann ein alkoholisiertes Pärchen.

Plötzlich schubste die 19-Jährige ihren 43-jährigen Bekannten. Der Wuppertaler stürzte und verletzte sich. Er musste von Rettungskräften behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau war weiterhin aggressiv und wurde schließlich in Gewahrsam genommen. Dagegen wehrte sie sich massiv und schlug und trat die Beamten. Die Einsatzkräfte fesselten die Frau und brachten sie im Streifenwagen zur Wache. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Beamten blieben unverletzt.

(red)