Abgerissene Therme in Wohnung in Wuppertal sorgt für Feuerwehreinsatz

Feuerwehr : Gefahr von Gasaustritt: Feuerwehreinsatz in der Schwarzbach

Zwei als kritisch gemeldete Einsätze am Freitagnachmittag gingen zum Glück harmlos ab.

Wenn ein Gasaustritt gemeldet wird, heißt das für die Feuerwehr höchste Alarmbereitschaft. So war das auch am Freitagnachmittag, als die Feuerwehrleitstelle gegen 16 Uhr eine entsprechende Meldung aus der Schwarzbach in Oberbarmen erhielt. Eine Gastherme sei dort in einer Wohnung von der Wand gefallen. Mit mehreren Fahrzeugen waren die Wehrleute schnell vor Ort. Zum Glück konnte dort aber kein Gasaustritt festgestellt werden. Durch die Sicherungssysteme der Therme war ein Gasaustritt verhindert worden, lediglich etwas Wasser ausgelaufen. Zur Sicherheit wurden aber alle Gasschieber geschlossen.

Nur noch lüften mussten die Einsatzkräfte wenig später gegen 17.30 Uhr in einer Wohnung Auf der Bleiche in Heckinghausen. Von dort war gemeldet worden, dass ein Stück Holz auf einem Elektroherd brenne. Auch das entpuppt sich zum Glück als harmlos. Dem Mieter konnte die Wohnung anschließend wieder übergeben werden, hieß es von der Feuerwehr.

Mehr von Westdeutsche Zeitung