1. NRW
  2. Wuppertal

Um 5.12 Uhr: Ab Donnerstag fährt die Schwebebahn wieder

Um 5.12 Uhr : Ab Donnerstag fährt die Schwebebahn wieder

WSW begleiten den Neustart mit Aktionen. Junior Uni-Studenten freuen sich auf Wuppertaler „Familienmitglied“.

Nach monatelangen Vorarbeiten, Testfahrten und Bangen, ob die Bezirksregierung die Betriebserlaubnis erteilt, kann die Schwebebahn ab Donnerstag, 1. August, wieder fahren. Um 5.12 Uhr startet in Vohwinkel die erste Bahn, in Oberbarmen beginnt die erste Fahrt um 5.15 Uhr. Ab dann werden nur noch die himmelblauen Bahnen unterwegs sein – vorerst mit altem Betriebssystem.

Die Wuppertaler Stadtwerke begleiten den Neustart mit einer Vielzahl von Aktionen entlang der Strecke. So gibt es für Fahrgäste kleine Geschenke und an der Station Zoo/Stadion werden ein Waffelstand und ein Eiswagen aufgebaut. Wer möchte, kann sich zwischen 9 und 14 Uhr dort stärken.

Dass die Signale nach der langen Wartezeit endlich wieder auf Grün stehen, freut nicht nur die Stadtwerke, sondern auch Politiker und die Kinder der Junior Uni. „Für Wuppertal ist die Schwebebahn ein liebes Familienmitglied. Das gilt auch für die Studentinnen und Studenten der Junior Uni“, sagt Junior Uni-Gründer Prof. Dr. h.c. Ernst-Andreas Ziegler. Mit großen Schildern an ihren Fenstern begrüßt die außerschulische Bildungseinrichtung die Schwebebahn mit folgenden Worten: „Willkommen Schwebebahn. Wir haben Dich doch sehr vermisst!“ Red