A46-Sperrung aufgehoben - Nur ein Fahrstreifen ab Haan-Ost

Autobahn : A46-Sperrung aufgehoben - Nur ein Fahrstreifen ab Haan-Ost

Die A46 war am Dienstagmittag zwischen Wuppertal-Katernberg und Wuppertal-Elberfeld gesperrt. Zwar war die Strecke am Nachmittag wieder frei, dennoch müssen Autofahrer weiterhin starke Nerven haben.

In Fahrtrichtung Düsseldorf war zwischen Haan-Ost und Wuppertal-Wichlinghausen zwischenzeitlich nur ein Fahrstreifen frei. Das führte zu 10 Kilometern Stau und einem zeitlichen Mehraufwand von etwa 45 Minuten.

Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und stockendem Verkehr auf 8 Kilometern musste in gleiche Fahrtrichtung bereits am Wuppertal-Sonnborn gerechnet werden. Bis zu 20 Minuten Verzögerung.

Auch in Richtung Düsseldorf erwartete Autofahrer zwischen Düsseldorf-Wersten und Düsseldorf-Bilk der nächste Stau auf 2 Kilometern. Ein Plus von 10 Minuten.

Die A46 war am Dienstagmittag zwischen Wuppertal-Katernberg und Wuppertal-Elberfeld gesperrt. Dort fanden Grünpflege-Arbeiten statt. Die Sperrung dauerte bis etwa 15 Uhr an.

Autofahrer mussten bis zum Ende der Arbeiten in beide Richtung mit längeren Verzögerungen rechnen.

Hier sehen Sie die aktuellen Verzögerungen auf der Strecke.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung