A43: Sperrung im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord verlängert

Auswirkung auf A43 : Sperrung im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord verlängert

Die Arbeiten im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord dauern länger als geplant. Auch am Donnerstag wird die Auffahrt von der B326 gesperrt sein.

Im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord war am Dienstag, den 22. Oktober und am Mittwoch, den 23. Oktober, jeweils von 9 bis 15 Uhr die Auffahrt von der B326 aus Schwelm auf die A43 nach Recklinghausen/Münster gesperrt.

Wie Straßen.NRW mitteilt, fanden dort der Gehölzarbeiten statt. Da die Arbeiten am Mittwochnachmittag jedoch nicht abgeschlossen waren, muss die Auffahrt auch am Donnerstag nochmal von 9 bis 13 Uhr gesperrt werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung