1. NRW
  2. Wuppertal

A 46: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

A 46: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Katernberg. Zu einem Unfall mit zwei Verletzten und Blechschäden an gleich fünf Autos sowie einem Lastwagen kam es am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr auf der A 46 in Fahrtrichtung Oberbarmen.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 34 Jahre alter Audi-Fahrer aus Wuppertal im Baustellenbereich vor der Ausfahrt Katernberg nicht rechtzeitig bremsen können und war beim Versuch des Ausweichens nach links zunächst mit einem Fiat-Panda und dann mit drei weiteren Autos sowie einem Lastwagen kollidiert.

Die 42-jährige Fiat-Fahrerin wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden, eine weitere Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn war in Richtung Oberbarmen bis etwa 19 Uhr gesperrt, der Verkehr staute sich auf rund sieben Kilometern Länge. Im Einsatz waren ein Notarzt sowie fünf Rettungswagen und Sonderfahrzeuge der Feuerwehr. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 50 000 Euro. kas