Blaulicht 83-Jähriger nach Verkehrsunfall in Wuppertal schwer verletzt

Wuppertal · Es entstand ein Sachschaden von rund 27 000 Euro.

83-Jähriger nach Verkehrsunfall in Wuppertal schwer verletzt​
Foto: dpa/Carsten Rehder

Ein 83-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall in Wuppertal am Montag, 15. April, schwer verletzt worden. Laut Mitteilung war er gegen 12.30 Uhr mit seinem VW an der Straße Rauental entlang in Richtung Langerfeld und kam aus bisher ungeklärten Ursachen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß es zunächst gegen zwei geparkte Autos und überschlug sich mehrfach, bis er auf der Straße stehen blieb.

Der 83-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge könnte ein medizinischer Notfall die Ursache für den Verkehrsunfall gewesen sein. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Schaden beläuft sich auf rund 27 000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Ein Punkt ist zu wenig für den BHC
Handball-Bundesliga: Beim 31:31 gegen Lemgo in der Uni-Halle wird kontrovers über den Ausgleichstreffer des BHC in letzter Sekunde diskutiert Ein Punkt ist zu wenig für den BHC
Zum Thema
Aus dem Ressort