Reportage 60 Minuten vor Ort in Wuppertal: Nicht mehr viel los am Röttgen

Röttgen · Wo sich früher mal Geschäft an Geschäft reihte, ist heute vor allem eins: Leerstand.

Noch am Röttgen verblieben ist unter anderem Bedri Shala mit seiner Kneipe „Zum Happen“.

Noch am Röttgen verblieben ist unter anderem Bedri Shala mit seiner Kneipe „Zum Happen“.

Foto: Andreas Fischer

Ein wenig grau ist es zu dieser Jahreszeit am Röttgen schon. Kahle Bäume reihen sich entlang der breiten Hauptstraße und lassen erahnen, dass es hier im Frühjahr und Sommer mal richtig schön grün wird. Nur jetzt eben noch nicht – typisch Winter.