1. NRW
  2. Wuppertal

56-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

56-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Wuppertal. Eine 56-jährige Frau wurde Freitagabend bei einem Unfall schwer verletzt. Gegen 17.30 Uhr überquerte die Wuppertalerin die Uellendahler Straße an der Einmündung der Straße Röttgen in Richtung Tankstelle, allerdings ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

Dabei erfasste sie ein 44-jähriger Wuppertaler, der mit seinem Auto auf der Uellendahler Straße in Richtung Elberfeld unterwegs war. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Sie musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug des 44-Jährigen entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.