1. NRW
  2. Wuppertal

37-jähriger Exhibitionist sorgt an Wuppertaler Bahnhof für Polizeieinsatz

Einsatz : Polizei erteilt Platzverbot an Exhibitionisten am Wuppertaler Bahnhof

Ein Exhibitionist hat am Montagmittag für einen Polizeieinsatz am Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen gesorgt.

Ein Exhibitionist hat am Montagmittag für einen Polizeieinsatz am Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen gesorgt. Laut Zeugen hatte ein 37-Jähriger vor anderen Reisenden sein Geschlechtsteil gezeigt. Ein Pendler rief daraufhin die Polizei. Als die Beamten den Mann am Bahnsteig antrafen, hatte er sein Geschlechtsteil bereits wieder in die Hose gesteckt.

Die Beamten erteilten dem Mann einen Platzverweis und leiteten ein Strafverfahren ein, da auch andere Reisende die Tat bestätigten und angaben, sich in ihrem Schamgefühl verletzt zu fühlen.