1. NRW
  2. Wuppertal

Gerichtsprozess: 32-Jähriger steht wegen zwölf Einbrüchen vor Gericht

Gerichtsprozess : 32-Jähriger steht wegen zwölf Einbrüchen vor Gericht

Wuppertal. Mindestens neun Einbrüche und drei Einbruchsversuche sollen auf das Konto eines 32-Jährigen gehen, der sich seit gestern vor dem Amtsgericht verantworten muss.

Laut Anklage soll der Mann, der aus Albanien stammt, 2012 nach Deutschland gekommen sein. Von April 2012 bis Dezember 2013 soll er sich ein Dutzend mal Zutritt zu Häusern und Wohnungen verschafft haben, indem er mit Steinen oder anderen Gegenständen Scheiben einwarf. Aus den Räumen soll er dann Geld, Schmuck und Elektroartikel gestohlen haben. Zweimal soll er auch in Wuppertaler zugeschlagen haben, einmal in der Straße Am Eickhof, einmal in der Ehrenhainstraße. An acht Tatorten wurden DNA-Spuren des Angeklagten gefunden.

Der 32-Jährige schweigt. Für den Prozess sind noch zwei weitere Verhandlungstage vorgesehen. Das Urteil soll am 25. Februar fallen. kati