30.000 Euro Schaden bei Unfall an der Blombachtalbrücke in Wuppertal

Unfall : Vorfahrt genommen: Kind und Mutter verletzt

28-jährige Wuppertalerin im Mitsubishi übersieht auf der Straße Jägerhaus die Vorfahrt einer 31-Jährigen im Suzuki.

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden kam es am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Straße Jägerhaus in Ronsdorf.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei beabsichtigte eine 28-jährige Wuppertalerin, mit ihrem Mitsubishi aus der Straße Jägerhaus nach rechts in Richtung Blombachtalbrücke abzubiegen. Dabei übersah sie vermutlich eine 31-jährige Wuppertalerin, die die Straße Jägerhaus ebenfalls in Richtung Blombach befuhr, sich allerdings mit ihrem Suzuki auf dem vorfahrtberichtigten Straßenteil befand. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge.

Sowohl die 28-Jährige, als auch eines ihrer im Fahrzeug befindlichen zwei Kinder (7), verletzte sich leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30000 Euro.

(ab)
Mehr von Westdeutsche Zeitung