1. NRW
  2. Wuppertal

262 bestätigte Corona-Fälle in Wuppertal

Corona-Zahlen : 262 bestätigte Corona-Fälle in Wuppertal

1788 Menschen befinden sich in Quarantäne, davon 21 im Krankenhaus.

Die Stadt Wuppertal hat für Donnerstag, 2. April, 262 bestätigte Corona-Fälle insgesamt seit Beginn der Epidemie in Wuppertal gemeldet, 13 mehr als am Tag zuvor. Die Zahl der aktuell infizierten Menschen ging aber leicht zurück von 236 auf 233.

Sozialdezernent Stefan Kühn sagt dazu: "Das ist überraschend, aber nur eine Momentaufnahme und kein Grund zur Entspannung." Es zeige, dass man bisher alles richtig gemacht habe. "Wir müssen jetzt dran bleiben. Wenn man die Maßnahmen zu früh zurücknimmt, könnte alles bisher Erreichte umsonst gewesen sein."

Der Rückgang ist auf die steigende Zahl der Menschen zurückzuführen, die nach einer Infektion vor etwa drei Wochen jetzt wieder symptomfrei sind. Sie liegt aktuell bei 25.

Auch die Zahl der Menschen in Quarantäne ist am Donnerstag im Vergleich zu Mittwoch um 37 auf 1788 Menschen gesunken.

Die Zahl der Menschen im Krankenhaus stieg dagegen von 17 auf 21 Menschen, die Zahl der Toten liegt weiterhin bei vier. kati