Tanzveranstaltung: 2500 Paare zwischen Tanzparkett und Ventilator

Tanzveranstaltung : 2500 Paare zwischen Tanzparkett und Ventilator

Bei der Dance-Comp in der Stadthalle stellten sich die Tänzer nicht nur den Wertungsrichtern, sondern auch der Hitze.

Wuppertal. Von der Sonne verwöhnt war die dreitägige Dance-Comp, die seit elf Jahren am ersten Juliwochenende in der Stadthalle stattfindet, schon immer. Aber diesmal hatte die Hitze mit Temperaturen jenseits der 35 Grad eine besondere Qualität.

Annette Sudol und ihr Tanzpartner Simone Segatori

Und so war es auch kein Wunder, dass Ventilatoren und Fächer die begehrtesten Gegenstände in allen drei Veranstaltungssälen und in der Wandelhalle waren — aber trotzdem die mehr als 2500 Paare und die in korrekte Garderobe gekleideten Wertungsrichter nicht wirkungsvoll abkühlen konnten.

Hatten viele der zahlreichen Zuschauer in den Stuhlreihen legere und luftige Kleidung gewählt, so sah man voller Mitgefühl, wie die Herren bei den Standardtänzen den obligatorischen Frack und darunter Langarmhemden mit Manschetten trugen: „Wenn man auf der Tanzfläche ist, muss man die Hitze einfach ausblenden“, sagten Wuppertals Jung-Talente Dina und Mark Verlotzki (Grün-Gold-Casino) achselzuckend. Das Weltmeisterpaar Annette Sudol und Simone Segatori (Astoria Stuttgart) nahm es ebenfalls gelassen: „Als Sportler muss man mit hohen Temperaturen umgehen können.“

Ein Kompliment hatte Annette Sudol für die Tanz-Fans. „Toll, wie die mitgehen und nach jeder Runde kräftig klatschen.“ Komplimente gab es auch wieder für die Historische Stadthalle, die mehr als 2500 Paare aus vier Kontinenten zur 12. Dance-Comp gelockt hatte. „Diese Veranstaltung ist ein echter Wirtschaftsfaktor für Wuppertal“, so Norbert Jung, der Präsident des Tanzsportverbandes NRW und verwies auf die ausgebuchten Hotels in der Umgebung.

„Die Dance-Comp in dieser wunderbaren Halle ist aus dem Tanzkalender nicht wegzudenken“, lobte Horst Beer, Bundestrainer für die lateinamerikanischen Tänze, die Halle. „Kein Wunder, dass Paare aus der ganzen Welt hier tanzen möchten.“

“ Mehr auf S. 18 und in einer Fotogalerie online:

wz-wuppertal.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung