Messerstecherei 25-Jähriger sticht Mann (19) Messer in den Bauch und flüchtet

Wuppertal · Ein 25-jähriger Mann zog am Montagnachmittag, gegen 15:45 Uhr, ein Messer und stach in den Bauch eines 19-Jährigen. Nach Angaben der Polizei flüchtete der Täter daraufhin in Richtung Berliner Platz.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: dpa

Dem Angriff sei eine „verbale Auseinandersetzung auf der Berliner Straße“ vorrausgegangen, heißt es.

Rettungskräfte brachten den schwer verletzten 19-jährigen Wuppertaler in ein Krankenhaus. Im Verlauf der Ermittlungen zu dem flüchtigen Täter habe sich ein Zeuge gemeldet und Angaben zu dem 25-jährigen Mann gemacht, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort