21-Jähriger an der Schnurstraße überfallen

21-Jähriger an der Schnurstraße überfallen

Zwei Unbekannte bedrohten den 21-Jährigen mit einem Messer und raubten Handy sowie Portmonnaie.

Heckinghausen. Ein 21-Jähriger wurde am Mittwochabend, gegen 22 Uhr, in Wuppertal an der Schnurstraße Ecke Ziegelstraße überfallen. Zwei Männer drückten ihn gegen eine Hauswand und drohten mit einem Messer. Daraufhin gab das Opfer ein Handy und das Portemonnaie heraus. Anschließend flüchtete das Räuberduo in Richtung Heckinghauser Straße.

Die beiden Täter waren 175 bis 180 cm groß, schlank und dunkel gekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/2840 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung