1. NRW
  2. Wuppertal

200 demonstrieren vor dem Rathaus gegen Antisemitismus

200 demonstrieren vor dem Rathaus gegen Antisemitismus

Barmen. Der deutsch-israelische Städtepartnerschaftsverein „Freundeskreis Beer Sheva“ (FKBS) hat am gestrigen Dienstagabend zur Demonstration auf den Johannes-Rau-Platz geladen.

Rund 200 Menschen folgten dem Aufruf, um mehreren Rednern zuzuhören. Die Polizei zeigte Präsenz, es blieb aber friedlich. Im Aufruf des Freundeskreises heißt es: „Mit abscheulichen, antisemitischen Parolen schüren mehrere, mit der Hamas sympathisierende Extremisten und radikale rechte und linke Mitläufer wieder Hass und Gewalt gegen unsere jüdischen Mitbürger und ihre Gemeinden.“ Das könne man nicht zulassen. Die Solidaritätskundgebung für Beer Sheva und Israel fand unter dem Motto „Für Frieden — Gegen Terror und Antisemitismus!“ statt. wow