1. NRW
  2. Wuppertal

19-Jährige fährt unter Drogen in Wuppertal Auto von Freundin kaputt

Unfall in Wuppertal : 19-Jährige fährt unter Drogen Auto von Freundin kaputt

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss hat eine 19-Jährige einen Ausflug mit dem Auto ihrer Freundin unternommen. Die Fahrt endete mit einem Unfall vor einer Hauswand in Wuppertal-Cronenberg.

Eine kurze Runde um den Block ist am Freitagabend (24.1.2020) mit einem Unfall geendet. Eine 19-Jährige hatte sich nach Angaben der Polizei in einem unbeobachteten Moment die Fahrzeugschlüssel einer Freundin genommen und war mit dem Wagen losgefahren. Wie sich herausgestelt habe, stand die Frau unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.

Die Fahrt endete laut Polizei um kurz nach 23 Uhr an der Kuchhauser Straße. Dort verlor die 19-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Hecke und kam mit dem Wagen vor einer Hauswand zum Stehen.

Die 19-Jährige sei bei dem Unfall unverletzt geblieben. Da sie den Konsum von Alkohol und Betäubungsmittel eingräumt habe, sei ihr nach der Unfallaufnahme eine Blutprobe entnommen worden. Einen Führerschein besaß die Frau laut Angaben der Polizei nicht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7.500 Euro.