1. NRW
  2. Wuppertal

17-jähriger Wuppertaler baut Unfall mit gestohlenem Fahrrad

Kriminalität : Radler prallt gegen Motorrad

Der Jugendliche prallte gegen ein Motorrad und fuhr vom Unfallort weg. Polizei sieht hohen Sachschaden.

Am Donnerstagabend kam es auf der Kruppstraße zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Motorradfahrer. Laut Polizei fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Rad von dem Gehweg der Boschstraße zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn der Kruppstraße. Dabei prallte er gegen das BMW-Motorrad eines 52-Jährigen, der auf der Kruppstraße unterwegs war. Beide Fahrer stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu.

Der Jugendliche fuhr daraufhin weiter, konnte aber kurze Zeit später von Polizisten in der Nähe angetroffen werden. Nach ersten Erkenntnissen hatte er das Fahrrad gestohlen. Deshalb erwartet ihn jetzt eine Strafanzeige. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 5000 Euro.