16-Jähriger brutal angegriffen und ausgeraubt

16-Jähriger brutal angegriffen und ausgeraubt

Wuppertal. In der Nacht zum Freitag wurde gegen 00.50 Uhr ein Jugendlicher in Wuppertal-Ronsdorf angegriffen und ausgeraubt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 16-Jährige in Begleitung seines gleichaltrigen Freundes auf dem Weg nach Hause, als drei junge Männer ihn auf der Schenkstraße ansprachen und direkt auf ihn einschlugen. Einer drohte mit einer Waffe. Nachdem die Räuber eine Tasche an sich genommen hatten, flüchteten sie in Richtung Kottsiepen.

Die Täter sind circa 180 cm groß und 16 bis 20 Jahre alt. Sie hatten eine schlanke Statur und waren dunkel gekleidet. Sie sprachen Deutsch mit einem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 2840 entgegen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung