16-Jährigen bedroht und beraubt

16-Jährigen bedroht und beraubt

Wuppertal. Gleich sieben Gegnern hat sich in der Nacht auf den 1. Mai ein 16-Jähriger an einer Bushaltestelle ausgesetzt gesehen.

Wie die Polizei berichtete, hatte sich der junge Mann gegen 0.40 Uhr ain der Bushaltestelle "Birkenhöhe" an der Straße "Am Jagdhaus" aufgehalten, als die siebenköpfige Gruppe an ihn herantrat. Einer sprach ihn an und riss ihm sein Mobiltelefon aus der Hand. Außerdem versuchte er, ihm seine Geldbörse wegzunehmen. Der 16-Jährige aber lief weg.

Die Polizei konnte den Täter noch nicht finden und bittet Zeugen um Hilfe.
Beschreibung: zirka 18 Jahre alt, Deutscher, korpulente Statur, kurze dunkle Haare; er trug eine schwarze Jacke und eine Bluejeans. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0202/284-0 entgegen.