Wuppertal: 15-Jährige mit über 2 Promille randaliert im Wuppertaler Hauptbahnhof - Polizist verletzt

Wuppertal: 15-Jährige mit über 2 Promille randaliert im Wuppertaler Hauptbahnhof - Polizist verletzt

Wuppertal. Ein 15-Jährige hat einen Bundespolizisten am Wuppertaler Hauptbahnhof angegriffen und verletzt. Die Jugendliche war stark betrunken und laut Polizei orientierungslos durch den Bahnhof gelaufen.

Als alamierte Rettungskräfte der 15-Jährigen helfen wollte, wurde diese agressiv. Die Bundespolizei brachte sie am Freitagnachmittag daraufhin zur Dienststelle. Auf dem Weg dorthin schlug sie immer wieder nach den Beamten und verletzte einen 49-Jährigen mit ihrem Fingernagel an der Lippe.

Nachdem die Jugendliche aus Essen mehrfach versucht hatte von der Polizeiwache zu fliehen, brachten Beamte sie schließlich zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus. Ein Alkoholtest hatte einen Wert von 2,11 Promille ergeben. Die Erziehungsberechtigten wurden informiert, außerdem erwartet die 15-Jährige ein Strafverfahren. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung