1. NRW
  2. Wuppertal

1. Skater-Nacht am Samstag auf der Nordbahntrasse

1. Skater-Nacht am Samstag auf der Nordbahntrasse

Wuppertal. Zunächst war Carsten Gerhardt, Vorsitzender der Wuppertal Bewegung, skeptisch, was die Wettervorhersagen betrifft.

Doch am Dienstag gab es grünes Licht für die 1. Wuppertaler Skater-Nacht auf der Nordbahntrasse am Samstag, 13. Juli. „Alles, was rollt“, lautet das Motto. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Bahnhof Mirke. Nach Abschluss der Fahrt ist gemeinsames Chillen am Bahnhof geplant. Geeignete Strecken für Skater sind in Wuppertal dünn gesät. Dass es sie gibt, will die Wuppertal Bewegung auf einer ebenen, 4,5 km langen, mit Flüsterasphalt versehenen Skaterstrecke nun unter Beweis stellen. Der vor zwei Wochen fertiggestellte westliche Abschnitt der Nordbahntrasse, von Dorp bis Vohwinkel (Homanndamm), ist vom ADFC Wuppertal/Solingen in Absprache mit der Stadtverwaltung provisorisch beschildert worden. Die weitere Anbindung zur Niederbergbahn nach Wülfrath beziehungsweise der Korkenziehertrasse in Solingen ist ebenfalls abgedeckt worden. Rund 70 laminierte Schilder weisen nun den richtigen Weg. Red